Abigail Breslin will nicht in die Schublade der Kindheitsrolle „Little Miss Sunshine“ gesteckt werden

Alle erwachsen! WährendAbigail Breslinwird für ihre Figur Olive aus dem Jahr 2006 immer einen besonderen Platz in ihrem Herzen habenKleines Fräulein Sonnenschein, sie ist bereit, mit ihrer frühen Arbeit fortzufahren.

Deine liebsten Kinderstars: Alle erwachsen!

Artikel lesen

DerSchreiköniginnenAlaun, 25, erzählt iNews am Donnerstag, 29. Juli, dasCasting-Agenten sehen sie oft nochals diese junge Schauspielerin.

Abigail Breslin will nicht von „Little Miss Sunshine“ in eine Schublade gesteckt werden

Abigail Breslin. Gregory Pace/Shutterstock

Manchmal vergessen die Leute, dass ich 25 Jahre alt bin und nicht mehr 9, erklärte sie der britischen Nachrichtenagentur. Die Leute neigen dazu, dich in eine bestimmte Schublade stecken zu wollen.

Abigail Breslin strahlt Selbstvertrauen in tiefschwarzem Kleid aus: Bilder

Artikel lesen

DerAugust: Osage-LandDie Schauspielerin merkt an, dass sie aufgrund ihres 5’1-Rahmens sehr wenig aussieht, wenn sie für verschiedene Projekte vorspricht, aber an verschiedenen Projekten mit reiferen Charakteren arbeiten möchteseit sie erwachsen ist.

ich will nicht respektlos sein [Kleines Fräulein Sonnenschein], dasLetztes MädchenStern hinzugefügt. Es ist in gewisser Weise süß, weil ich denke, dass sich die Leute dieser Rolle und diesem Film so emotional verbunden fühlten. Sie wollen, dass ich Olive bin. Ich verstehe das. Ich werde immer ein bisschen Olive in mir haben, aber ich möchte neue Dinge ausprobieren.

Breslin räumte ein, dass sie für die Breakout-Rolle, die ihr 2007 eine Oscar-Nominierung einbrachte, immer dankbar sein wird.

Ich würde mich nie davon distanzieren wollen, erklärte sie. Es hat mir so viele Türen geöffnet und mir so viele Möglichkeiten gegeben und ist der Grund, warum ich heute dort bin, wo ich bin.

Als nächstes ist die Schauspielerin in dem Drama zu sehen.Stillwasser, daneben in der HauptrolleMatt Damon. Der Film basiert angeblich lose auf Amanda Knox s Leben.

Schauspieler, die echte Menschen in Filmen und Fernsehsendungen darstellten

Artikel lesen

„Ich habe mich sofort in die Idee verliebt, dass es keinen Bösewicht gibt“, erklärte die gebürtige New Yorkerin über den Film und wie sie sich auf die Rolle vorbereitete. Ich versuchte, mich von Gesprächen mit Freunden und Familie zu distanzieren und einfach allein zu sein. Wenn Sie Szenen machen müssen, in denen Sie wirklich nervös sind, hilft es, wenn Sie erschöpft sind.

Der Film unter der Regie vonTom McCarthy, sieht Damons, 50, Charakter nach Frankreich fliegen, um seiner Tochter Allison (Breslin) zu helfen, als sie beschuldigt wird, ihren Geliebten ermordet zu haben.

Knox, 34,hat den Film kürzlich dafür kritisiert, dass er ihre Geschichte erzähltohne ihre Zustimmung. Sie twitterte am Donnerstag, den 29. Juli, Gehört mein Name mir? Mein Gesicht? Was ist mit meinem Leben? Meine Geschichte? Warum bezieht sich mein Name auf Ereignisse, an denen ich nicht beteiligt war? Ich kehre zu diesen Fragen zurück, weil andere weiterhin ohne meine Zustimmung von meinem Namen, meinem Gesicht und meiner Geschichte profitieren. Zuletzt der Film #STILLWATER.

Hören Sie sich Us Weekly's Hot Hollywood an, während die Redakteure von Us jede Woche die heißesten Unterhaltungsnachrichten aufschlüsseln!